November-News aus dem KV

November-News aus dem KV

Bei Kirchens ist es ja immer ein wenig verdreht: da reden wir so langsam von der nahenden und bitteschön besinnlichen Adventszeit … und als Leitende und Mitarbeiter hat man plötzlich gefühlt viel mehr um die Ohren als im Rest des Jahres. Das spiegelt sich auch in dem wieder, was heute alles mitgeteilt werden kann.

Zunächst einmal freuen wir uns sehr, dass die vielfältigen Vorbereitungen für Weihnachten voll im Gange sind. Ein Stück ist geschrieben, Spieler werden gesucht, Baum wird ausgesucht und auch die Adventszeit wird geprägt sein von vielen schönen Veranstaltungen. Dazu wird auch nochmal gesondert Werbung kommen. Seid ihr auch beim lebendigen Gemeinde-Adventskalender dabei?! Schaut hier mal vorbei: http://www.imagine03.de/2017/10/25/der-gemeinde-adventskalender/

Die Gemeindesilvesterfreizeit ist ausgebucht und auch hier steigt die Vorfreude genauso wie das wuselige Vorbereitungsengagement.

Viel Raum haben wir uns genommen, um über Spenden der Gemeinde zu reden. Wir sind nämlich weiterhin sehr dankbar, wie sehr die Gemeinde und ihr Förderverein auch finanziell bedacht wird. Und weil das nicht selbstverständlich ist, wenden wir auch hier das biblische Prinzip des 10ten-Gebens an. Was heißt das konkret? Schon seit Jahren werden 10% der Einnahmen verwendet, um in Projekte und Personen v.a. außerhalb der Gemeinde zu investieren. In den letzten Jahres war das insbesondere Familie Kretschmer, die als Missionare in Albanien unterwegs sind, die Salam-Schule von Sabine Schnabowitz in Gaziantep sowie die bekannte Arbeit in Afghanistan. Neu – und durch bereits fester gewachsene Kontakte auch langfristiger – wollen wir die Domus-Arbeit von Familie Schaßer in Rumänien unterstützen. Manche von euch kennen die genannten Projekte schon und andere wollen mehr darüber erfahren. Dem wollen wir begegnen. Schaut immer mal wieder auf der Homepage vorbei, da wird dazu in nächster mehr zu lesen sein. Außerdem überlegen und planen wir bereits passende Informationsveranstaltungen.

Dankbar sind wir als KV, dass sich Kim als FSJlerin so engagiert und reibungslos eingearbeitet hat. Daniel und sie sind ein gutes Team, welche Jugend und Gemeinde wertvoll prägen. Weiterhin ist aber auch die Stellenausschreibung offen. Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt der darauf passen könnte? Auf der Homepage unter Aktuelles sind alle Infos zur Stelle zu finden.

Am 18.11. ist wieder Kirchenputz. Hochengagierte Fensterputzer wurden bereits gefunden, andere Tätigkeiten sind noch offen. Wer will noch mitmachen?

Vertreter des KV waren bei der bereits erwähnten Informationsveranstaltung der Landeskirche zur kommenden Strukturreform. Es ist gut zu sehen, dass die Kirchenleitung dort vier verschiedene Optionen vorgestellt hat. Wir hoffen, engagieren und beten dafür, dass dabei nicht auf dem bisherigen Vorschlag beharrt wird, der unserer Ansicht nach, ungünstig für die Arbeit der Ortsgemeinden wäre. Immer wieder gern verweisen wir auf die Arbeit einer engagierten Gruppe von Basisgemeindeleuten. Mehr unter: https://www.openpetition.de/petition/blog/zurueck-auf-los-strukturreform-der-saechsischen-kirchenleitung-stoppen-neu-anfangen

Habt ihr schon bemerkt, dass das Kinderhaus (ehemaliger Gemeindesaal im Nebengebäude) in den letzten Monaten tiefgreifend renoviert wurde? Danke an alle Heizungsbauer, Elektriker, Türenbauer, usw. die viel Ehrenamt und auch Spenden investiert haben.

Und renoviert wird auch die Kirchentür, die leider dem Sturm vom letzten Wochenende zum Opfer geworden ist.

Ihr merkt, es ist viel los. Danke an alle daran Beteiligten. Bitte betet immer wieder dafür, dass wir als Gemeinde in all unserem Tun Gottes Ideen suchen und umsetzen.