Wir wurden Gemeinsam BeGEISTert!

Wir wurden Gemeinsam BeGEISTert!

Imagine – stellt euch vor: Im Oktober 2016 gab es die verrückte Idee, die Silvesterrüstzeit der Jugend für die ganze Gemeinde zu öffnen. 🙂 Da waren einige neugierig-interessiert, andere etwas skeptisch, alle zusammen mutig und so wagten wir gemeinsam das Experiment. Wir suchten uns ein wunderschönes & für diesen Zweck ideales Haus und fingen an zu planen. Die Anzahl der Anmeldungen haute uns um – ich hätte nie erwartet, dass der zu Beginn scherzhafte Satz: „Wir brauchen jedes Bett!“ so schnell Realität werden würde. 🙂 Somit fuhren wir mit 95 Leuten zwischen knapp 3 Monaten und 73 Jahren zusammen ins wunderschön verschneite Vogtland und waren gespannt was der Herr für uns bereithält.

Unser Thema hieß „Gemeinsam BeGEISTert!“ – Wir wollten die Zeit nutzen, um dem Heiligen Geist und Seinem Wirken in uns persönlich und in Seiner Gemeinde näher zu kommen. Rückblickend war für mich schon das Thema Seine Führung – Ich bin absolut begeistert davon, wie bunt, genial und wunderschön Gemeinde ist & wie bereichernd das Miteinander der verschiedensten Generationen sein kann. Wir hatten eine sehr entspannte, getragene, lehrreiche, lustige und innige Zeit zusammen mit tiefen und herausfordernden Lehreinheiten am Vormittag mit z.T. bunt-gemixten Kleingruppen im Anschluss, ganz kreativen Workshops am Nachmittag, tollem Lobpreis mit großer Beteiligung der Kinder, einem bunten Kinderprogramm für alle Altersgruppen, interessanten und sportlichen Ausflügen, witzigen Spielezeiten, vielen coolen Tanzeinlagen, einem berührenden Segnungsabend und konnten den Jahreswechsel „irgendwie wie immer und ganz besonders“ mit Abendmahl und Gebet begehen und die Nacht am Feuer und beim Tanzen ausklingen lassen.

Wir sind dankbar und begeistert darüber, was Gott in unserer Mitte getan hat und wir sind gespannt darauf, was Er in den nächsten Wochen und Monaten weiter mit uns als Gemeinde vor hat. Wenn du dabei warst, erzähle anderen davon und frage den Herrn was diese Zeit für deinen Alltag im neuen Jahr bedeuten soll – wie Er mit dir weitergehen will. Wenn du Silvester anders verbracht hast, dann frag doch einfach jemand von den Mitfahrern nach Eindrücken und Erfahrungen und überlege, ob das auch was für dich wäre. 🙂 In zwei Jahren wollen wir uns den zweiten Anlauf machen zu „Silvester als ganze Gemeinde“.

Zunächst bleibt für mich ein ganz großes DANKESCHÖN an unseren Herrn und an alle, die dabei waren und diese Rüstzeit zu etwas ganz Besonderem haben werden lassen. Ihr seid die lebendigen Steine aus denen Gott Seine Gemeinde baut! 🙂

Hier sind noch einige Eindrücke zur Inspiration – zunächst mit Worten und ganz unten in Micha’s Bildern:

„Ich finde die Rüstzeit war sehr bereichernd und hat mir Zeit gegeben den Weg zu Gott und zu mir zu finden. Ich habe Gott vor allem beim gemeinsamen Lobpreis und am Silvesterabend gespürt.“ Maxi W.

„Es war eine bereichernde Zeit mit Gott und vielen Menschen die mit ihm auf dem Weg sind. Die Predigten, Lobpreis und Segnungszeiten haben uns aufgefüllt und ermutigt. Die Kleingruppenarbeit war genial und sehr bereichernd.  Vieles konnte entstehen und wird so Gott will weiter wachsen. Wir sind dafür so dankbar. Es war ein ganz toller Jahresrückblick. Und der Start ins neue Jahr konnte für uns nicht schöner sein. Vielen Dank allen die dafür mitgeholfen haben.“ Miriam & Olaf N.

„Für uns war die Rüstzeit Zeit zum auftanken. Wir haben unsere Verbindung mit Gott wiederherstellen und festigen können, konnten uns wieder für ihn öffnen und den Alltag mit seinen Irrwegen ignorieren. Dies schaffte für uns vorrangig der Segnungsabend. Es war genial gemeinsam mit allen in der Gemeinde: Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Junggebliebenen diese Zeit zu verbringen und sich gemeinsam austauschen zu können.“ Anne & Kay H.

„Mich persönlich hat die Rüstzeit im Glauben gestärkt, das Gott einen Plan für mich hat. Ich hatte eine wundervolle Zeit mit meinen Freunden die ich nie vergessen werde, ich danke euch für die Lobpreisabende, schönen Gespräche in den Smallgroups und für diese tolle Gemeinschaft. Ich bin immer wieder gerne bei euch.“ Charlotte W.

„Uns hat die Gemeinschaft begeistert und mit welcher Offenheit sich alle auf dieses Abenteuer einließen. Besonders bereichernd haben wir die Lobpreis Zeit empfunden und, dass auch die Kinder mit den Tanzbändern aktiv beim Lobpreis dabei waren.“ Katja & Micha S.