Gemeinde-Adventskalender

Gemeinde-Adventskalender

Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe! (Ps.24,9)

Nach den vielen positiven Erfahrungen und Rückmeldungen letztes Jahr wollen wir auch dieses Jahr wieder einen Gemeinde-Adventskalender eröffnen und damit eine Vorweihnachtszeit einläuten, in der es um das Wesentliche geht. Eine Zeit, in der wir unseren „Weg nach Bethlehem“ gestalten wollen. Nicht um Geschenke zu kaufen, nicht um auch noch die zigste Weihnachtsfeier mitzunehmen, nicht um sich in das Weihnachtsmarkt-Gewühl zu stürzen. Sondern um Advent zu feiern, Gemeinschaft zu erleben, Begegnung mit Jesus zu erwarten. Klingt das gut? Dann bist du herzlich eingeladen Teil davon zu werden.

Wie funktioniert das jetzt?
Jeden Tag im Dezember öffnet sich für die, die mögen, eine Tür zu einem anderen Zuhause um gemeinsam Lieder zu singen, Bibel zu lesen, Weihnachtsgeschichten zu lauschen, zu quatschen, zu beten, Plätzchen zu backen oder Plätzchen zu essen… Je nachdem, wie der Gastgeber diesen Adventstag gestaltet. Wann es jeweils losgeht, wie viele Leute kommen können, was noch zu beachten ist, gibt auch jeweils der Gastgeber vor. Aus diesem Grund ist es wichtig sich auch als Teilnehmer anzumelden. Aber zunächst mal brauchen wir natürlich Gastgeber.

Hast du Interesse Gastgeber zu sein?
Dann schreib doch Daniel bis zum 25.11. kurz eine Email und teile ihm mit:

  • Wann würdest du dein Zuhause für Gäste öffnen (Datum und Uhrzeit)?
  • Was hast du ungefähr vor?
  • Wie viele Leute können kommen?
  • Was soll eventuell mitgebracht, bzw. beachtet werden?

Hast du Lust als Gast vorbeizukommen?
Dann beachte bitte, dass du dich anmelden solltest, damit die Gastgeber planen können. Eine Übersicht über die Termine und Gastgeber wird es Ende des Monats geben. Gib einfach dem jeweiligen Gastgeber des Abends Bescheid. Oder melde dich bei Daniel! Entweder telefonisch (+49 35797 709710) oder per Mail (daniel@imagine03.de). Sag ihm, wann du gerne dabei wärst, dann bekommst du die Kontaktdaten, inkl. Adresse von ihm.
Von den Gastgebern erfährst du dann auch, ob du z.B. warme Kleidung für ein gemütliches Lagerfeuer mitbringen solltet, ob auch für deine Kinder was dabei ist oder ob du dich einfach überraschen lassen darfst. 😉

Eine gesegnete Vorbereitung auf die Adventszeit, und eine weihnachtswundervolle Gemeinschaft!

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.